Erste Hilfe

Verfasser der Artikel ist soweit nicht anders vermerkt Dr. C. A. Bingold, Pferdeklinik Großostheim

Dieser Artikel befasst sich im ersten Teil mit einfachen Untersuchungsmethoden, die Sie im Ernstfall selbst anwenden können. Im zweiten Teil des Artikels werden in Kurzform die wichtigsten Notfälle beschrieben und was man als Erste Hilfe unternehmen kann.

Die  Anleitung zur Bestimmung der “Vitalwerte” - gemeint sind damit Puls, Atmung, Temperatur etc. - basiert auf einem Artikel, zu dessen Mitthilfe mich die Zeitschrift Cavallo gebeten hatte. Die √úberschrift “Der beste Doc sind Sie” ist eher irref√ľhrend, denn ein paar Zeilen und Bilder k√∂nnen wohl kaum gegen ein mehrj√§hriges Studium und individuelle Praxiserfahrung konkurrieren. Die Anleitungen und Hinweise k√∂nnen und sollen den Tierarzt nicht ersetzen, sondern Ihnen helfen, dem Tierarzt im Ernstfall m√∂glichst konkrete Angaben √ľber den Gesundheitszustand Ihres Pferds zu geben. √úbersch√§tzen Sie Ihr Urteilsverm√∂gen nicht: Auch wenn Sie ge√ľbt haben, sind Sie kein Tierarzt und Sie sollten vorsichtig sein konkrete Diagnosen zu stellen. 

Cavallo DocCheck

Der Autor √ľbernimmt ausdr√ľcklich keine Haftung f√ľr aus diesen Seiten abgeleitete Ma√ünahmen, f√ľr angegebene Dosierungen, Nebenwirkungen oder Sch√§den in Folge der Anwendung von Pr√§paraten oder Ma√ünahmen. Die Dosierung ist im Einzelfall zu pr√ľfen. Die Pr√§parate d√ľrfen nur von Tier√§rzten angewandt werden. Die Zulassung der Pr√§parate f√ľr das Pferd ist im Einzelfall zu pr√ľfen. Nicht f√ľr das Pferd und f√ľr die jeweilige Indikation zugelassene Medikamente anzuwenden ist strafbar.


p1
  Vitalwerte     Notf√§lle 

Copyright 2007  Dr. C. A. Bingold. Eine Weiterverbreitung, Verarbeitung gleich welcher Art und der Ausdruck ist abgesehen vom pers√∂nlichen Eigengebrauch nicht gestattet.